Zertifikate Auszeichnungen Urkunden

Bereits seit zehn Jahren verleiht der LBV die Auszeichnung „ÖkoKids - KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT" an Krippen, Kindergärten und Horte. „10JahreÖkoKids bedeuten, dass mittlerweile 1.200 Projekte durchgeführt wurden, an denen über50.000 Kinder beteiligtwaren",sagt Carmen Günnewig. Auch im vergangenen Kita-Jahr entwickelten die Einrichtungen verschiedene Projekte zum Thema „Umwelt und Nachhaltigkeit". „Die vielen gelungenen ÖkoKids-Projekte zeigen, wie breit gefächert die Möglichkeiten sind, Bildung für nachhaltige Entwicklung im frühkindlichen Bereich umzusetzen. Dabei geht es auch darum; Nachhaltigkeit in den Kita-Alltag zu integrieren und die gesamte Einrichtung mit ins Boot zu holen ", so Carmen Günnewig. Eine Jury aus Vertreterinnen des Umweltministeriums, des Sozialministeriums und des LBV bewertete die Projektunterlagen. Die Spannbreite der eingereichten Projekte erstreckt sich dieses Jahr von „Liebe Erde, wie geht es dir? " über „Eins, zwei, drei, plastikfrei" bis hin zu „Gesund mit der Naturapotheke". Viele Projekte wurden auch in der Familie umgesetzt und die Kinder führten mit ihren Eltern und Geschwistern kleine Aktionen durch. „Die Kindertageseinrichtungen mit ihren engagierten Mitarbeiterinnen tragen entscheidend dazu bei, einer neuen Generation den achtsamen und nachhaltigen Umgang mit unserer Erde zu vermitteln", betont die LBV-Projektleiterin. Die Zahl der teilnehmenden Kindertageseinrichtungen ist in diesem Jahr in etwa so hoch wie im Vorjahr und zeigt, dass trotz der Corona-Krise und der teilweisen Schließung der Kitas der Nachhaltigkeitsgedanke entscheidend in der frühen Bildung ist. Nähere Informationen zu „ÖkoKids" und eine Liste der ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen 2020 sind im Anhang zu finden sowie unter www.lbv.de/oekokids.